Startseite > Bargeld schützen: Tresore

Bargeld schützen: Tresore

Die Schweiz ist seit Schengen massiv unsicherer geworden, die Einbruchskriminalität steigt in erschreckendem Maße Jahr für Jahr.

Es erstaunt, daß viele Menschen, die Schmuck und Bargeld zuhause lagern oder auch andere Wertgegenstände, diese Werte oft nicht ausreichend schützen.

Zwar zeigt das Vorgehen der EU in Zypern, daß man Staaten nicht vertrauen kann und daß es gut ist, seine Werte bei sich zu haben, doch dennoch ist gerade in der Schweiz, dem Einbruchsland Nr. 1 weltwelt (nachzulesen zB.auf Polizei24.ch, der Publikation für die Schweizer Polizeimeldungen) viele Menschen ihr Geld und ihre Wertgegenstände nicht ausreichend schützen, sofern sie zuhause gelagert werden.

Im Nachtischschrank ist jedenfalls ein Barvermögen genauso schlecht untergebracht wie unter oder im Kopfkissen.

Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte seine Vermögenswerte daher in einem Tresor lagern anstatt für Einbrecher leicht zugänglichen anderen Orten.

Denn nur so gelingt es keinem Einbrecher, Wertgegenstände und Bargeld "einfach mitzunehmen".

Login Letzte Änderung:
06.05.2017, 16:20
Powered by CMSimple