Startseite > Devisenhandel

Devisenhandel


Entgegen der allgemeinen Erwartung erfreuen sich Devisen nach Einführung der einheitlichen europäischen Währung Euro als Investitionsobjekt und für Spekulationsgeschäfte steigender Beliebtheit.

Neue Zahlen der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) belegen, daß täglich durchschnittlich mehr als 1 Billion US-Dollar im 24-stündigen globalen Devisenhandelsmarkt umgesetzt werden.

Zürich ist hierbei - immer noch vor London - der Hauptdevisenhandelsplatz in Europa.

Jedoch nur etwa 15% des börslich gehandelten Fremdwährungsvolumens basieren auf realen grenzüberschreitenden Transaktionen von Gütern und Dienstleistungen. Ungefähr 85% entfallen auf Banken, synthetische Finanzprodukte sowie Spekulation.

Auch der Schweizer Franken ist als Währung bei Devisenspekulationen nach wie vor bzw. zunehmend gefragt.

Unter Devisenhandel-Schweiz.ch hat es Anbieter von Devisenhandelsgeschäften.

Login Letzte Änderung:
06.05.2017, 16:20
Powered by CMSimple