Startseite > Schweizer-Franken.ch > Schweizerfranken-Konto

Schweizerfranken-Konto

Wer ein Konto in Schweizer Franken möchte, eröffnet es idealerweise in der Schweiz.

Die Schweizer Banken sind auch - mit Ausnahme vielleicht von Amerikanern wegen des Wirtschaftskrieges der USA gegen die Schweiz - für Ausländer offen.

Solange die Gelder legal sind.

Die Vorteile eines Schweizer-Franken-Kontos sind enorm.

Es heißt nicht umsonst: "Spare in der Schweiz, so hast Du in der Not."

Einmal ist die Währung Schweizer-Franken enorm stabil im Vergleich zu den EU-Ländern.

Frankreich oder auch Deutschland, noch mehr Italien - um nur einige Beispiele an europäischen Ländern zu nennen - haben schon etliche male Staatskonkurs hingelegt.

Die Schweiz ist das einzige Land in Europa, in welchem es sowas noch nicht gab. Es liegt wohl an der Schweizer Mentalität und dem rauhen Bergklima, daß die Leute einfach solider, sparsamer sind. Und dies wirkt sich auch auf die Politik und damit auch auf die Stabilität einer Währung aus. Während die EU-Länder im Schuldenmachen regelrecht wetteifern, spart die Schweiz.

Wer also ein Schweizer-Franken-Konto führt, ist mit Sicherheit besser bedient als jemand, der in Euro hohe Geldsummen auf einem Konto hortet.

Login Letzte Änderung:
06.05.2017, 16:20
Powered by CMSimple